Wie gewohnt waren die letzten beiden Ferienwochen für die CAPRICORNS-Trainingscamps am Sportplatz reserviert.

Trainingscamp2Von „Landstraßer Sommerfrische“, dem Motto unserer Camp-Shirts war wenig zu bemerken. Das Wetterglück, von dem wir die Jahre zuvor verwöhnt wurden, ließ diesmal meist aus. Um alle 80 Capricorns, die in den beiden Wochen gemeinsam trainierten, trotzdem ausreichend Trainingsmöglichkeiten zu bieten, mussten Schlechtwetterquartiere herhalten. Meistbesucht war die Dreifachturnhalle in der Favoritner Per-Albin-Hanson-Siedlung, die kleine Weltreise dorthin war für uns Landtraßer mit viel Wien-Bildungspotential verbunden. Bedeutungsvoller waren allerdings die Basketballeinheiten, die mit viel Elan und Engagement realisiert wurden. Neben den basketballspezifischen Trainingsinhalten bildeten gemeinsame Spiele aller Altersstufen die wöchentlichen Highlights. In der Beliebtheitsskala weit an der Spitze „Hugalele“ – ein Lauf- und Fangspiel, in dem vor allem Strategie gefragt ist - das können die CAPRICORNS stundenlang zelebrieren.

Und weil auch noch - wie alljährlich - die Gastfreundschaft der Familie Lekic, die uns in der Erdberger Braustube bewirtete, ein Labsal darstellte, kann es ab nun getrost jedes Jahr „Schustersbuben“ regnen. Diese Camps bilden den idealen Startschuss für jede neue Basketballsaison.

Trainingscamp1

Caps-Variations3 Logo150

 

Spät aber doch stellen wir Euch an diesem Wochenende die Ergebnisse des 22. Mixed Turniers zur Verfügung. Zum ersten Mal in der Geschichte konnten wir lediglich ein einziges Spiel auf dem Freiplatz austragen und mussten sowohl Samstag als auch Sonntag in die Halle ausweichen.

 

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit, die Capricorns fanden sich bei grossartigem Wetter auf dem vereinseigenen Freiplatz ein, um mit der schon zur Tradition gewordenen Saisonabschlussfeier, der Saison 2014/15 einen würdigen Abschied zu bescheren.

Es ist vollbracht - das Video zu unserem alljährlichen Sommerhighlight ist seit heute online! Einfach reinschauen und ein paar Impressionen von unserem Mixed-Turnier mitnehmen.