Wir haben entscheiden, den Trainingsbetrieb ab heute, 12.3. auszusetzen und mit diesem frühestens nach den Osterferien wieder zu beginnen.

Auf Anraten der Bundessportorganisation (BSO), des Basketballverbandes, von Sport Wien und der Gesundheitsbehörden sowie auf Grund der ab nächster Woche geschlossenen Schulen, werden nun (nach den Meisterschaftsspielen) auch alle Trainings der Capricorns abgesagt.

Gerade wir als regionaler Sportverein sollten nicht nur auf die Gesundheit unserer Spielerinnen und Spieler sowie der Trainerinnen und Trainer achten, sondern auch unsere gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und damit so agieren, wie wir es im Basketball gewohnt sind – als Team.

Zwar ist die Gefährdung bei Kindern und Jugendlichen zu erkranken, geringer, doch sie sind Multiplikatoren.
Daher gilt ganz besonders bei ihnen, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Das Basketballspiel – so wichtig es für uns alle ist – sollte nun nicht im Vordergrund stehen.

Mit dieser Maßnahme wollen wir unseren kleinen Beitrag leisten, damit die Infektionsketten möglichst unterbrochen, bzw. sehr gering bleiben und das Gesundheitssystem nicht weiter belastet wird.

20190312 Absage Trainings Slide

Welche weiteren Schritte wir setzen, wann der Spiel- und Trainingsbetrieb wieder aufgenommen wird, das werden wir in enger Absprache mit den oben aufgelisteten Institutionen immer wieder abklären.

Wir halten euch hier auf der Homepage, über die diversen sozialen Medien und über eure Trainer und Trainerinnen am Laufenden.

Lieben Gruß
Euer Capricorns-Team