Nehmen wir die ungewohnte Halle als Grund, warum den Capricorns am Anfang sehr viele Eigenfehler unterliefen. Zwar konnte man sich leicht absetzen, doch überzeugend war die Leistung bis zur Halbzeit wirklich nicht - 24:16 für die Capricorns.
Erst nach einer deutlichen Besprechung in der Halbzeitpause fanden die Jungs in ihr Spiel. Mit starker Defense und gutem Zusammenspiel setzten sie sich deutlich ab und entschieden das Spiel klar für sich.
BC DSG Gumpendorf-Stars/1 vs. MU14/1 32:63

20171022 Instagram