Neuer Record 3:0

Am Samstag, 23.11.19, spielten die ewig jungen Capricorns in der Stadthalle gegen die mindestens genau so jungen Mannen von Klar Christinan, dies in der der gar nicht so kleinen Stadthalle B.

Diesmal ohne Vedran, Felix und den Trena, dafür erstmals mit Denis. Der Beginn verlief trotz rascher Punkte von Klaus äußerst zäh und der Schreiber Nino hatte Mühe nicht einzuschlafen, da der Score in Minute 6 erst 6:5 zu Gunsten der Steinböcke lautete. Dann ging ein kleiner Ruck durch die Mannschaft und der Vorsprung konnte Dank stärkerer Defense von Robert und Offense von Flo auf 12:5 ausgebaut werden.


Im 2. Viertel scorten dann Dominic, Jacques, Flo, Benny, Denis und Amir und sorgten so bereits zur Halbzeit mit 35:11 für klare Verhältnisse. Tom und Bedros blieb es vorbehalten, für etwas mehr Stabilität in der Verteidigung und Ruhe im Angriff zu sorgen.

Im 3. Viertel wurden die Vorgaben von Coach Bedros - nämlich 100 in der Defense und weniger Punkte als bisher kassieren - grandios umgesetzt: Die Gegner erzielten alleine in diesem Abschnitt mehr Punkte als in der ganzen ersten Hälfte (nämlich sage und schreibe 13!), weshalb man trotz 21 eigens von Klaus, Benny, Dominic und Flo erzielten Punkten natürlich nicht zufrieden sein durfte.

Mit 56:24 ging es in den Schlussabschnitt, in dem Benny und Denis für die raren Highlights sorgten. So endete das Match mit einem 77:31-Erfolg der Caps, die ihren neuen Saison-Record auf 3:0 schraubten.

Fazit: Wenn wir gegen die demnächst wartenden, vermutlich doch deutlich stärkeren Gegner bestehen wollen, werden wir uns vorne und hinten ordentlich steigern müssen. Erfreulich war der vor allem offensive Auftritt unseres im wahrsten Sinne des Wortes Benjamin aka Benny (17 Jahre), der mit 22 Punkten einer der Highscorer war. Ein Dankeschön noch an die überraschend zahlreich erschienenen, zum Teil weit angereisten Zuseher.

Es spielten: Klaus 8 Punkte, Tom, Denis 11, Benny 22, Dominic 4 (mehr stehen leider nicht am Spielbericht), Jacques 8, Flo 22, Amir 2, Robert und Bedros.