Das Final Four der Wiener Landesligameisterschaft spiegelt für die WU21 Damen schön den gesamten Saisonverlauf unserer Mädls wieder:

Das junge Perspektivteam findet zunächst nicht in die Partie und müssen nach bereits holpriger Anfagsphase (5:7) einen 12:2 Run der Gäste einstecken.

Die vollzähligen Capricorns zeigten gegen die nur mit sechs Spielerinnen angetretenen Mustangs eine unfokusierte erste Halbzeit.

Ihr Hin- und Rückrundenspiel gegen die Post-Damen erledigte das WU21-Team innerhalb von knapp 48 Stunden.