Nichts zu holen gab es leider im DLL Halbfinale gegen die PONYS aus Döbling.

Die Capricorns mussten verletzungsbedingt auf 3 Stammspielerinnen (Ossy, Anna und Kati) verzichten. Zu Beginn wurden einige „Easy-Points“ liegen gelassen und den Gegnerinnen zu viele zweite Chancen in deren Offense gewährt. So gerieten unsere Damen schnell in einen 10 Punkte Rückstand, den man durch ein recht ausgeglichenes 2. Viertel bis zur Halbzeit annähernd halten konnte. Ein schlechter Start ins 3. Viertel und die Verletzung von Leni besiegelten schon recht früh die Niederlage.
Wir gratulieren den PONYS zum verdienten Sieg und sammeln nun noch einmal alle Kräfte für das Spiel um Platz 3 nächsten Sonntag um 17.00 Uhr in der Mollardgasse. Gegnerinnen sind die Basket Flames/2.