Am Sonntag, 31.3.2019, stand für die Damen Landesliga der Capricorns das Heimspiel in der Boerhaavegasse gegen die Basket Flames/2 auf dem Programm.

Der Beginn wurde leider verschlafen und so startete die Partei mit einem 0:8 Lauf aus Sicht der Capricorns. Anschließend fanden die Landstraßerinnen offensiv immer besser ins Spiel, doch die Flames konnten immer wieder nach Offensivrebounds, leichten Cuts zum Korb und unnötigen Fouls punkten. Im zweiten Viertel war die Defense stark verbessert und so konnten die Capricorns bis zur Halbzeit auf 30:33 verkürzen.
In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Am Anfang des vierten Viertels gingen die Landstraßerinnen mit 53:51 erstmals in Führung. Im Anschluss folgten jedoch einige leichtfertige Turnovers, die die Flames zu einem 12:0 Lauf verwerten konnten. Davon konnten sich die Capricorns nicht mehr erholen und so endete das Spiel mit einer bitteren 63:73 Niederlage.


DLL vs. Basket Flames/2 63:73 (16:25, 14:8, 18:18, 13:22)